Startseite

Sie sind hier

Über 50 Jahre Deutsch als Fremdsprache am Deutsch-Kolleg der ÖOG

Den Deutschkursen der ÖOG liegt ein Rahmenplan zu Grunde, der sich an neuen Entwicklungen der Fremdsprachendidaktik und einem modernen Verständnis von Sprachenlernen orientiert. Basierend auf den Bestimmungen des „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens“ (GER) für Sprachen sind für jede Kursstufe Lernziele definiert, die – entsprechend dem jeweiligen Kurstyp – den Wortschatz systematisch, bedürfnisorientiert und inhaltsbezogen aufbauen und eine umfassende Berücksichtigung der Fertigkeiten Sprechen, Schreiben, Hören und Lesen beinhalten. Dabei kommen auch modernste Standardlehrwerke für Deutsch als Fremdsprache (DaF) zum Einsatz.

Mehrfach zertifiziertes Sprachenzentrum

 

 

Als Kooperationspartnerin des Vorstudienlehrganges der Wiener Universitäten (VWU) bietet die ÖOG auch Kurse gemäß des Lehrplans des VWU an. Sie ist als Prüfungszentrum des Österreichischen Sprachdiploms (ÖSD), des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) und als Kursinstitut für Deutsch-Integrationskurse gemäß der Integrationsvereinbarung des ÖIF und der Stadt Wien/MA 17 zertifiziert. Unser Lehrenden-Team zeichnet sich durch Universitätsabschlüsse und entsprechende Fortbildungen aus und es weist darüber hinaus einschlägige Zertifizierungen entsprechend der unterschiedlichen Kurstypen und Prüfungen auf.

Kurstypen und –kosten
ÖSD-/ÖIF-Kurse: A1-B1: € 580,- bzw. C1-C2: € 760,-
VWU-Kurse: € 1.200,-- (inkl. € 20,-- Materialkosten)
Prüfungsvorbereitungskurse (ÖSD, ÖIF): € 59,--

                        

Gutscheine: ÖIF-Bundesgutscheine und Wiener Sprachgutscheine der MA 17 werden akzeptiert.
Für Ihre persönliche Beratung ist unser Team während der Sekretariatszeiten gerne für Sie da!

Sekretariat

ÖOG
Dominikanerbastei 6/6
1010 Wien 
 
Tel. +43-1-5128936
Fax. +43-1-5128936-17
 
Sekretariatszeiten
ab 23. Juli 2018:
nur dienstags, an folgenden Tagen:
Di: 24.7., 31.7. und 7.8.
10.00-12.00 Uhr
 
ab 20. August 2018:
Mo, Di, Do und Fr: 10.00-12.00 Uhr
Mi: 14.30-16.30 Uhr